Emporium: Die alte Tradition der Werkstatt lebt in Pulfero weiter

Food Emporium
Pulfero Lebensmittelladen

Emporium: Essen aus der Vergangenheit in den Natisone-Tälern

Auf dem Weg von Cividale führt nach Slowenien, im Herzen von Täler der Natisonewurde vor ein paar Jahren geboren Emporium, ein Lebensmittelgeschäft, in dem die alte Tradition der Dorfwerkstatt wieder zum Leben erweckt wird. Der Laden befindet sich im Land von PulferoNur wenige Meter von der eisernen Brücke über den Natisone entfernt, bietet es sowohl Einheimischen als auch vorbeikommenden Touristen, die mehr über die lokalen Traditionen erfahren möchten, eine Anlaufstelle.

Die junge Besitzerin Stefania will ein Bed & Breakfast eröffnen und träumt davon, dieses Essen zu einem besonderen Ort zu machen, an dem sie sich ihrer großen Leidenschaft widmen kann: der Poesie. heute Emporium Es ist ein Treffpunkt, an dem Sie die verschiedensten Produkte kaufen, sich unterhalten, mit anderen Kunden diskutieren und neue Erfahrungen machen können, die einen uralten Charme haben.

Die zeitlose Atmosphäre des Emporium Food Stores

Bei Lebensmitteln und Eisenwaren sind die wahren Protagonisten derEmporium Sie sind höflich und zeitlose Atmosphäre. diese GeschäftTatsächlich wird es von jenen frequentiert, die es nicht eilig haben, ihre Einkäufe zu tätigen, sondern in einen bestimmten Kontext eintauchen möchten, der an die Geschäfte der Vergangenheit erinnert. Kunden werden sofort von Musik aus den 1930er oder 1940er Jahren begrüßt und sind herzlich eingeladen, sich wie zu Hause zu fühlen und sich umzusehen. Der Kontext ist zweifellos sehr faszinierend: Das Gebäude, in dem sich heute das Lebensmittel befindet, ist ein altes österreichisches Gericht und ist von der herrlichen natürlichen Umgebung der Stadt umgeben Täler der Natisone.

Das Dorf von Pulfero, der Fluss Natisone und die grünen Weiten bilden die Kulisse eines Gemischtwarenladens, der die typischen lokalen Produkte, das Handwerk und die Kultur im Allgemeinen aufwerten möchte. In dieser Hinsicht ist der Saal im obersten Stockwerk sehr charakteristisch, den die Dame des Hauses für Besprechungen, Meditationstreffen und andere interessante Initiativen anbietet. Während der Sommersaison ist die Atmosphäre noch spezieller: Tatsächlich können Kunden Getränke, Aufschnitt und andere Produkte kaufen, die in Gesellschaft an den Tischen vor dem Restaurant konsumiert werden.

Warum sollten Sie das Emporium-Lebensmittelgeschäft in den Natisone-Tälern besuchen?

Es ist heutzutage fast unmöglich, ein Geschäft zu finden, in dem sich die Lebensmitteltheke, der Baumarkt mit Haushaltsgegenständen und die Felder, das lokale Kunsthandwerk und sogar Bücher befinden. L 'EmporiumStattdessen sieht es genau so aus: Dieser Dorfladen ist mehr ein Ort der Begegnung und Entdeckung als ein einfacher Supermarkt wie viele andere.

Die lebendige Kombination verschiedener Produkte versetzt die Gäste in eine alte und fast vergessene Zeit: Die Identität des Ladens ist daher eng mit der lokalen Geschichte und den typischen Merkmalen der Region verbunden. Die Einheimischen begrüßten die Geburt mit großer Begeisterung Emporium Das hat eine fast vergessene Tradition wieder zum Leben erweckt: Es besteht daher kein Mangel an Kunden, die Pulfero aus den Nachbarländern erreichen, um nur in diesem charakteristischen Geschäft einzukaufen.

Die Touristen, die das besuchen Täler der Natisone Oder sie reisen nach Slowenien, um einen Zwischenstopp in diesem Geschäft zu verpassen. Insbesondere Radfahrer und Wanderer haben die Möglichkeit, alles zu kaufen, um die Umgebung zu erkunden und sich in die Natur zu wagen. Alle anderen Urlauber hingegen können sich über Zero-Kilometer-Produkte der Marke freuenFood EmporiumVom ausgezeichneten Apfelsaft bis zu den sehr leckeren Strucchi, die durch die unvermeidliche Gubana fließen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt Datenschutz und Nutzungsbedingungen sich bewerben.