Gubana: ein typisches Dessert der Natisone-Täler

gubana
Die Gubana

Entdecken Sie die Gubana, eine Freude der Friaul-Täler.

Traditionell zubereitet zu Hause gubana ein typisches Dessert der Täler der Natisone erkennbar an der traditionellen schneckenform. Betrachtet bis vor kurzem die süß von den Feiertagenspielen werden, die gubana es wurde Hochzeitsgästen als Symbol für die Begrüßung durch das Brautpaar gegeben. Heute wird es zu vielen verschiedenen Gelegenheiten gespendet, angeboten und verkostet und sein Name gilt als Synonym für Überfluss.

Die Ursprünge der Gubana zwischen Legende und Geschichte

Die ersten offiziellen Zeugnisse über die Existenz von gubana Es stammt aus dem 18. Jahrhundert, aber in einem Dokument aus dem 16. Jahrhundert wird dieser Kuchen bereits erwähnt. Laut dem Dokument war dieser Kuchen damals zwanzig Geld wert, oder sogar zehn Kilo Weizen oder zwanzig Liter italienischen Wein. Neben den historischen Zeugnissen, die die Kostbarkeit und Bedeutung dieses Kuchens bereits in der Antike belegen, gibt es auch interessante Legenden. Einige würden den Ursprung des Kuchens auf das Zeitalter der Goten zurückführen, während andere sich auf einen Rat der 1409 beziehen. Es wird gesagt, dass bei dieser Gelegenheit die Menschen, die in den Natisone-Tälern lebten, Papst Gregor XII. Während seines Besuchs in die Gubana anboten Cividale.

Neugier auf das Rezept der Gubana

Dieser leichte und leckere Kuchen besteht aus Sauerteig, der mit getrockneten Früchten, Zitronenschalen, Zucker und Destillaten gefüllt ist. die Rezepte Dieser Kuchen kann leicht variieren und mit bestimmten Zutaten personalisiert werden. In den meisten Zubereitungen mangelt es nicht an Rosinen, Walnüssen, Pinienkernen, geriebener Zitronenschale und Grappa, denen Sie Honig, Nüsse oder andere geheime Zutaten hinzufügen können.

Wie schmeckt man diesen Nachtisch? Kompetente Beratung

Zur Erhaltung des Duftes und der Aromen von gubanaEs ist ratsam, den Kuchen einige Stunden lang in einer warmen Umgebung aufzubewahren, bevor er auf den Tisch gebracht wird. Nach einigen Rezepten ist die gubana Es sollte nass sein mit Slivovitz, einem Brandy aus Pflaumen, der in dieser Region Friauls sehr verbreitet ist. Wer dieses geschmacksintensive Destillat nicht mag, kann sich für eine ebenso wirksame Kombination mit einem Weißwein wie Ramandolo, Tocai Friuliano oder Verduzzo entscheiden.

Finden wir heraus, wo es möglich ist, dieses hervorragende Dessert zu kaufen

  • Dorboló'Gubane in San Pietro al Natisone (UD)
  • Gubana Cedarmas in Pulfero (UD)
  • Vogrig in Cividale del Friuli (UD)
  • Omas Gubana in San Pietro al Natisone (UD)
  • Cattarossi Bäckerei Konditorei in Cividale del Friuli (UD)
  • Bäckerei des Forums in Cividale del Friuli (UD)
  • Dolce & Gubana von Covaceuszach in Remanzacco (UD)
  • Paticceria Gelateria Ducale in Cividale del Friuli (UD)
  • Gubane Giuditta Teresa in San Pietro al Natisone (UD)
  • Martinig sas in San Pietro al Natisone (UD)
  • Nardini Honighaus in Cividale del Friuli (UD)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt Datenschutz und Nutzungsbedingungen sich bewerben.