Piazza Unità d'Italia

Piazza Unità d'Italia in Triest
Piazza Unità d'Italia

Piazza Unità d'Italia zusätzlich dazu, dass der Hauptplatz von Triestist auch die größter Platz in Europa offen zum meer. Dieser Platz liegt am Fuße des Hügels von San Giusto zwischen Borgo Teresiano und Borgo Giuseppino und symbolisiert die letzte Machtdemonstration eines großen Reiches fast am Ende seiner Herrschaft, was jedoch dazu beigetragen hat, die Stadt fest und stark zu machen.

Ursprünglich Piazza San Pietro genannt, erhielt es den Namen Piazza Grande und wurde nur in 1918 genannt Piazza Unità, als die Stadt dem Königreich Italien angegliedert wurde. Gemacht mit einem rechteckigen Plan auf einer Seite lEine Piazza öffnet sich zum Golf von Triest und ist von zahlreichen Palästen und öffentlichen Gebäuden umgeben, fast so, als wären sie auf einer Bühne platziert, auf der sie sich drehen Regierungsgebäudedas Generali Gebäudedas Palast von Lloyd in Triestdas Caffè degli Specchi.

Die Piazza Unità d'Italia wurde in der 2001-2005-Zeit vollständig renoviert und der Bodenbelag in Masegno wurde durch Sandsteinblöcke ersetzt. Zum Andenken an den alten Mandracchio, der vollständig in der Mitte des 1800 vergraben ist, wurde auf der Seeseite ein Beleuchtungssystem mit einer blauen leuchtenden LED installiert.

Auch das Wohnzimmer der Stadt genannt, Piazza Unità d'Italia Besonders eindrucksvoll wird es am Abend, wenn beleuchtete Gebäude und blaue Leuchttürme auf dem Boden eine fast magische Atmosphäre schaffen.

Insbesondere ist die Aussicht von der Molo Audace und Sie haben fast das Gefühl, mitten im Meer zu sein und zu sehen, wie sich die Ufer mit ihren monumentalen Gebäuden umgeben.

Rathaus auf der Piazza Unità d'Italia

Flaggschiff der Piazza dell'Unità, Palazzo del Comune Es ist eines der markantesten Gebäude von Triest was für seine monumentale Fassade verzaubert.

Vorbildlicher Palast

Als Vorbild für zukünftige Gebäude gebaut, die die Piazza Grande bevölkern sollten, Vorbildlicher Palast Es zeichnet sich durch eine mit floralen Motiven verzierte Fassade aus.

Palazzo Stratti

Hergestellt im spätklassizistischen Stil, Palazzo Stratti ist eines der Juwelen von Piazza Unità d'Italia wo sich heute noch das berühmte Caffè degli Specchi befindet.

Regierungsgebäude

Prächtig und imposant, Regierungspalast Es hat mit Murano-Glasmosaiken verzierte Fassaden und ist eine echte Attraktion der Piazza Grande in Triest.

Palast der Region

Im Renaissancestil zeichnet sich der Palast der Region durch die Fassade aus, die er aufgibt Piazza Unità d'Italia geschmückt mit schönen dekorativen Elementen.

Palazzo Plenario-Pitteri

Prächtiges Beispiel für Spätbarock und Rokoko, Plerius Pitteri Palast Es bleibt nicht unbemerkt und ist jedes Jahr ein Ziel für Touristen aus der ganzen Welt.

Kolumne von Karl VI

Emblem eines liberalen Triest, der Kolonne von Karl VI Es ist eine Hommage an einen Kaiser, der unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Volkes regiert hat.

Molo Audace

Schöner Ort, um wunderbare Spaziergänge zu machen und sich fast mitten im Meer zu fühlen, Molo Audace Es ist ein Ziel von Touristen besucht.

Brunnen der vier Kontinente

Hergestellt im englischen Barock Brunnen der vier Kontinente symbolisiert die internationale Bedeutung, die Triest in der Vergangenheit hatte.

So erreichen Sie die Piazza Unità d'Italia

Berechnen Sie die Route

Piazza Unità d'Italia
Piazza Unità d'Italia

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt Datenschutz und Nutzungsbedingungen sich bewerben.