Das Revoltella-Museum, die Galerie für moderne Kunst in Triest

Revoltella Museum
Das Revoltella Museum

Triest ist nicht nur die Stadt der Wissenschaft, sondern auch eine Stadt voller Kunst und wunderschöner Landschaften.

Nicht überraschend, wenn Sie sich bei finden TriestSie werden das nicht verpassen können Revoltella Museum.

Außenansicht des Museums
Revoltella Museumseingang

Nur wenige Schritte vom Meer entfernt befindet sich das Revoltella-Museum Galerie für moderne Kunst Das Museum beherbergt Sammlungen bekannter Künstler und ist auch ein privilegierter Ort für zahlreiche Ausstellungen, die das ganze Jahr über stattfinden.

Im Museum finden Sie Werke berühmter Künstler des 20. Jahrhunderts, darunter: Giovanni Fattori, Domenico Induno, Giuseppe Nittis, Mario Sironi, Carlo Carrà, Lucio Fontana und Arnaldo Pomodoro.

Die Galerie wurde in gegründet 1872 vom Baron Pasquale Revoltella, eine prominente Persönlichkeit in der Gesellschaft von Triest, als er die Öffnung des Suezkanals förderte.

Der Baron beauftragte den Berliner Architekten mit dem Bau des Schlosses Friedrich Hitzig der auf drei etagen ein gebäude im neorenaissancestil errichtete, das mit kunstwerken und büchern angereichert war, die er zum zeitpunkt seines todes der nachwelt überlassen würde, um für alle zugänglich zu sein.

Darüber hinaus stellte der Baron einen großen Geldbetrag zur Verfügung, mit dem das Museum erweitert und junge Künstler und Handwerker ausgebildet wurden.

Im Laufe der Zeit und auch dank der Akquisitionen an der Venezianische BiennalenDas Stadtmuseum Revoltella wurde zunehmend durch berühmte Werke bereichert, unter denen das Gemälde hervorsticht "Dame mit dem Hund" di De Nittis.

Dame mit dem Hund
Dame mit dem Hund

In der '900' erreicht das Museum den Höhepunkt seines Ansehens und wird zu einem Grundnahrungsmittel für moderne und zeitgenössische Kunst. Es sammelt alle wichtigen Werke der Künstler dieser Zeit, darunter: Carrà, Morandi, De Chirico, Manzù, Fontana, Burri, Casorati, Sironi und Bolaffio.

Ab den 60-Jahren erweiterte das Museum seine Kunstsammlung erheblich, weshalb der Nachbar gekauft wurde Bruner Palast die derzeit beherbergt eine Galerie mit einem Panorama-Raum im sechsten Stock, der Sie mit Blick auf das Meer in Entzücken versetzen wird.

Bruner Palast
Bruner Palast

Der Museumsrundgang beginnt im dritten Stock des Palazzo Brunner, wo Sie die Werke des Museums bewundern können Arturo Martini, Romanelli und Francesco Messina.

Zusammen mit diesen bekannten Künstlern finden Sie auch Skulpturen des berühmten Künstlers aus Triest Ruggero Rovan die sowohl die Werke der ersten Arbeitsjahre als auch die Werke der reifen Periode umfassen.

Wenn Sie den Weg fortsetzen, werden Sie auf den Abschnitt stoßen, dem Sie gewidmet sind Genre-Malerei: Insbesondere können Sie die Arbeit betrachten von Domenico Induno, Vincenzo Cabianca aber auch Pietro Saltini, author de "Die Geschichte der Großmutter".

Der Weg dieses Raumes endet mit einem der bekanntesten Gemälde der Sammlung: "Das Gebet Mohammeds" di Domenico Morelli.

in Kleine GalerieStattdessen gibt es Werke, die sich auf Autoren bekannter italienischer Regionalschulen beziehen, wie zum Beispiel das oben erwähnte Framework "Dame mit dem Hund" di Giuseppe de Nittis der südlichen Schule angehören oder immer vom selben Autor sind, "Rückkehr von den Rennen".

Dort finden Sie auch zahlreiche Werke der lombardischen Schule mit Themen im Zusammenhang mit historischen Ereignissen der zweite Hälfte von 800 wie aus den Gemälden des Brüder Induno: "Der Wächter, Garibaldi in Aspromonte verwundet"und "Die Melancholie".

Wenn Sie Ihre Reise fortsetzen, werden Sie immer wieder innehalten und das Gemälde bewundern "Das Biwak" di Giovanni Fattoriwo stattdessen das historische und heroische Element durch die Menschlichkeit des Protagonisten ersetzt wird.

Last but not least die Werke von Renato Guttuso unter denen sticht heraus "Der Akt", perfekte Umsetzung seiner Vision von der Welt, die sowohl dramatisch als auch schmerzhaft ist.

Der Besuch Revoltella Museum in Triest wird er Sie nicht gleichgültig lassen, sondern Sie auf eine künstlerische Reise begleiten, die stets aktuell ist und Ihnen eine Erfahrung bieten kann, die in Ihrem Herzen unauslöschlich bleibt.

MUSEO REVOLTELLA TRIESTE ZEITPLAN

Das Revoltella Museum kann besichtigt werden:

Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag: Fahrplan 10: 00 - 19: 00

Dienstag GESCHLOSSEN
Der Fall schließt bei 18.15
Alle Feiertage geöffnet (außer 25 Dezember und 1 Januar)

EINTRITTSKARTEN

Voller 7,00 €
Ridotto 5,00 €
Ermäßigter Schulzuschlag: 3,00 € pro Teilnehmer
Der Eintritt ins Museum ist jeden ersten Sonntag im Monat frei

Schulticket für Gruppen, die den Unterricht in Anspruch nehmen: 1 €
Führung auf Reservierung: 55,00 € für Gruppen bis zu 30 Personen

FÜHRUNGEN

Führungen nur nach Voranmeldung
(max 30 Personen)
55€

Pädagogischer Service nach Voranmeldung
Rufen Sie die + 39 040 6754350
oder senden Sie eine E-Mail an revoltella@comune.trieste.it
Website: www.museorevoltella.it

SIE WISSEN, DASS:

Alle Etagen der Galerie für moderne Kunst (und die 3-Etage des Palazzo Revoltella) sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich. Informationen erhalten Sie an der Kasse

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt Datenschutz und Nutzungsbedingungen sich bewerben.