Die Vorschläge des Meeres und der Lagune von Grado

Grade Lagune
Lagune von Grado

Grado, ein Juwel zwischen Meer und Festland

Grad, in Friaul Julisch Venetien, ist ein Fischerdorf von der eigentlichen Faszination anderer Zeiten. Verleihung derbesondere Atmosphäre Von dieser Stadt, die in ihrer Art einzigartig ist und nirgendwo anders zu finden ist, ist sicherlich auch ihre Genauigkeit morphologischer Ort.

Grado ist in der Tat nur durch mit dem Festland verbunden ein dünner Streifen Landund vereint daher die atmosphären und vorschläge einer insel zu einer unverwechselbaren Reihe von "Altstadt”In unverändert zu finden weltliche Traditionen, Bräuche und lokale Bräuche.

Erstens angelnDies war schon immer die Kernaktivität von Grado, um die sich die Kultur und der Lebensstil der Einwohner entwickelt haben. Aber Grado ist nicht "nur" Fischen und es lebt nicht nur von seinen (ausgezeichneten) Früchten klares und kristallines Wasser.

auch die Tourismus hat diese Stadt wiederentdeckt - ein authentisches Juwel von Friaul - es zu einem idealen Reiseziel für einen Familienurlaub zu machen, eine entspannte und ruhige Umgebung, frei von Ablenkungen und Sorgen jeglicher Art.

Die Lagune von Grado, ein unbeschreibliches Schauspiel

Zu den attraktivsten Sehenswürdigkeiten in GradZusätzlich zu berühmte Spas und zum Prächtigen Strände aus feinem Sand, seit Jahren mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, gibt es auch die Lagune.

Es während einer Bootsfahrt zu besuchen bedeutet Verirren Sie sich im Wunder einer reinen und unberührten Landschaft, wo die klare Schönheit des Wassers der Adria die Kulisse ist eine dichte, farbenreiche Vegetation und Nuancen.

Grade Lagune mit dem BootEin Besuch in der Lagune von Grado mit seinen suggestiven Landschaften Es ist eine Erfahrung, die keine Vergleiche oder Emulationen kennt und eine Vorstellung von Ruhe und Distanz zu alltäglichen Problemen vermittelt.

Mit seinem außergewöhnlicher chromatischer Reichtum, die sehr viele sorten von Flora und Fauna das kann in dem Gebiet beobachtet werden und die zeitlose Schönheit der NaturDie Lagune ist eine romantische Show voller Gedichte, die von den Seiten eines illustrierten Buches zu stammen scheint.

in kristallklares Meer Die tausend Farben und Reize von spiegeln sich wider eine einzigartige Kulisse, ein traum szenario wo möglich tanken sie neue energie und ruhen sie sich in völliger ruhe aus, nur das genießen erstaunliche Schönheit dieser Orte von Magie durchdrungen.

In der Lagune von Grado taucht die Vergangenheit vom Meer aus wieder auf

Die Lagune von Grado ist auch einen Besuch wert, nicht nur um die herrliche Landschaft zu bewundern, die sich den ungläubigen Augen von Touristen und Besuchern offenbart; in der Tat hat es auch sehr wichtige historische Wurzeln Das wäre eine echte Schande, wenn man während eines Urlaubs in dieser Küstenstadt nicht tiefer gehen würde.

Wenn wir über die historischen Wurzeln von Grado sprechen, verweisen wir genau auf die große Tradition der römischen Straßen und der Mythos des Reiches. In den vergangenen Jahrhunderten der Hafen von Grado es war in der Tat direkt verbunden mit Aquileia von einer säkularen Straße, heute - leider - vollständig in Wasser getaucht, aber von denen in der Lagune wurden sie gefischt Originalfundevon großem archäologischen, historischen und anthropologischen Wert.

Hafen von GradoRom, die "Wiege" der damaligen Zivilisation, hat es sicherlich nicht unterschätzt die Bedeutung von Grado für seine Routen und den Seehandel. Ein beeindruckendes historisches Erbe und von allem Respekt, der an diesen bezaubernden Orten noch spürbar ist.

Die Stimme des Meeres und die Häuser der Lagune, in denen die Zeit stehen geblieben ist

In der Lagune von Grado kann man aber auch direkt nachweisen, was es ist die persönliche und individuelle Geschichte des Dorfesund vor allem der Fischerfamilien die es seit Generationen bewohnt haben, weitergeben Gebrauch, Folklore und lokale Farbe die auch heute noch unverändert überleben.

Typisches Beispiel dafür zeitlose kultur, dass Sie noch einatmen können Lagune von GradoSind die casoni, die alten Wohnhäuser, in denen seit Jahrhunderten die Fischer des Dorfes leben und die Familiengeschichten gesehen haben, Zeugnisse des Lebens und Schnappschüsse von eine sehr reiche Tradition, auf die die Bewohner von Grado zu Recht stolz sind.

Typischer Kanon in der Lagune von GradoDie Fischerhütten heute sind sie nicht mehr nur eine erinnerung an die wurzeln dieser stadt, sondern Gastgeber Touristen und Besucher die die Lagune erkunden wollen.

Mit ihren Eigenschaften kegelförmige Strohdächer, die casoni reproduzieren die Atmosphäre einer Vergangenheit der immer noch im Herzen aller Bewohner von Grado lebt und sich klar widerspiegelt in der bezaubernden und suggestiven Majestät der Laguneund lauschte der Stimme des Meeres.

2 Commenti

  1. Grado ist im Sommer und Winter wunderbar, weil es das ganze Jahr über gelebt hat. In der Nähe gibt es viele Orte zu besuchen: Aquileia, Palmanova, Strassoldo mit seinen Schlössern…. alle über radwege erreichbar. Die Strände sind sowohl für Erwachsene als auch für jüngere Kinder geeignet. In mehreren
    Einheimische essen göttlich gekochten Fisch. Ich habe nicht gehört, was ich geschrieben habe, aber ich habe es mehrere Jahre gelebt, seit meine Ursprünge in der Nähe sind. Ich wünsche einen unvergesslichen Urlaub auf dieser geschichtsträchtigen Insel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt Datenschutz und Nutzungsbedingungen sich bewerben.