Grotta Gigante von Triest, eine majestätische und faszinierende Landschaft im Karstuntergrund

Riesenhöhle
Riesenhöhle

La Grotta Gigante von Triest Es ist eine fantastische Demonstration der Größe der Natur, die im karstigen Untergrund in der Nähe der julianischen Hauptstadt Geheimnisse birgt, die alle bewundert werden müssen.

Blick auf das Innere der Höhle
Blick auf die Grotte

Eine naturalistische Attraktion, nur wenige Kilometer von Triest entfernt

Se Triest Es ist berühmt für seine edle Architektur, für seine Schlösser und herrlichen Aussichten auf den gleichnamigen Golf. Nicht jeder weiß, dass es in der Nähe dieser herrlichen Stadt eine einzigartige und majestätische natürliche Attraktion gibt: die Grotta Gigante.

Der Eingang zur Höhle befindet sich in der Gegend von Sgonico, einer kleinen Stadt am Rande der Hauptstadt, und führt zu einer wahrhaft eindrucksvollen und aufregenden unterirdischen Landschaft.

La Riesenhöhle wurde in 800 von Expeditionen von Höhlenforschern aus Triest und Österreich erkundet und seit dem frühen zwanzigsten Jahrhundert der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Eröffnung der Riesenhöhle
90-Jahrestag der Eröffnung der Grotta Gigante - Sgonico -Trieste für die Öffentlichkeit

Eine Show, die vor Millionen von Jahren begann

Was den Besuchern präsentiert wird, ist eine wirklich schwer zu beschreibende Show, die die Kraft der Natur in ihrer ganzen Pracht zeigt.

Guinness-Riesenhöhle der Rekorde
Die Riesenhöhle

La Riesenhöhlein der Tat präsentiert Guinness-Messungen von Primaten: Der Hauptraum ist mehr als 100 Meter hoch und 280 Meter lang.

Stalaktiten und Stalagmiten von imposanter Größe prägen den Blick in ihrer ganzen Majestät und zeugen von der unaufhörlichen Wasserarbeit der Jahrtausende.

Stalaktiten und Stalagmiten der Grotta Gigante
Stalaktiten und Stalagmiten der Grotta Gigante

Einige der Kalksteinformationen stammen aus der Zeit vor einigen Millionen von Jahren, und es gibt Anzeichen für die Anwesenheit von primitiven Männern in der Höhle.

Wie man die Grotta Gigante besucht

La Die Grotta Gigante kann in aller Sicherheit besichtigt werden In einer Zeit von etwa einer Stunde, auch als Kinder, ist es jedoch sinnvoll, sich angemessen anzuziehen, da die Temperatur im Inneren auch in der Sommersaison um die 11-Grad stabil bleibt.

Schritte Riesenhöhle Triest
Eintritt in die Grotta Gigante
550-Riesenhöhlenstufen
Die ersten Schritte der Grotta Gigante - Triest

Der Abstieg in die Tiefen der Riesenhöhle es ist in Schritten von insgesamt 500 erlaubt, aber die Zeiten, die von den fachkundigen Fremdenführern des Ortes angegeben werden, machen es praktisch für jeden möglich, es zu besuchen.

Der Reiz präziser wissenschaftlicher Untersuchungen

Website der Grotta GiganteDie Seite von Riesenhöhle es ist offensichtlich eine sehr geschätzte Attraktion, auch für Bildungszwecke, für Schulen jeder Ordnung und Klasse, und es beherbergt auch wissenschaftliche Stellen von gewisser Bedeutung mit hoch entwickelten Instrumenten wie Seismographen und geodätischen Pendeln.

Seine besondere Beschaffenheit ist in der Tat ideal für die Untersuchung von Erdbeben, sogar weit entfernt von Italien, der Bewegungen von Erdplatten und für die Untersuchung von Gezeiten.

Wussten Sie, dass ...

Viele der ersten Folgeinspektionen die Grotta Gigante entdecken Sie hatten das Ziel zu überprüfen, ob zu seinem intern floss der Fluss Timavo, um eine wichtige Wasserversorgung zu haben. Die Suche war vergebens, tatsächlich fließt der unterirdische Wasserlauf in andere Höhlen, die sich unterhalb des Plateaus des Flusses befinden Karstvor der Wiederbelebung in Übereinstimmung mit den als Bocche del Timavo bekannten Wiederauferstehungen in der Nähe von Duino (TS).

Fahrpläne Grotta Gigante Trieste

La Grotta Gigante von Triest Sie können besuchen:

Das ganze Jahr hindurch

ÖFFNUNGSZEITEN

Von April bis Juni: Zeitplan 10 - 18

Juli - September: Fahrplan 9 - 17

Oktober - März: Fahrplan 10 - 16

Juli und August täglich geöffnet, Montag inklusive

TAGE DER SCHLIESSUNG

  • Montags außer Feiertagen von September bis Juni
  • 1 Januar
  • 25 Dezember

EINTRITTSKARTEN

Die Kosten für die Eintrittskarte beinhalten die geführter Ausflugsservice.

Voller 12,00 €

Reduzierte 9,00 € (CAI-Mitglieder, SSI-Mitglieder, über 65, 17-Studenten - 26 Jahre)

PLUS Reduzierter 8,00 € (Jungen von 6 bis 16 Jahre und Gruppen mit mehr als 25 Personen)

MINI Reduziert: 1,00 € (Kinder 3 - 5 Jahre)

ZAHLEN SIE KEINE Kinder von 0 bis 2 Jahren

FAMILIENERLEICHTERUNG (für Familien mit mehr als 2-Kindern); Die Kinder ab dem dritten Jahr haben freien Eintritt

INFORMATIONEN

Rufen Sie die 040-327312 auf
oder senden Sie eine E-Mail an info@grottagigante.it

Website: http://www.grottagigante.it

So erreichen Sie die Grotta Gigante von Sgonico - Triest

Berechnen Sie die Route

Riesenhöhle
Riesenhöhle - Sgonico (Ts)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt Datenschutz und Nutzungsbedingungen sich bewerben.