Entdecken Sie die Schlösser von Triest

Miramare Schloss
Miramare Schloss

Laufen auf dem Promenade von Barcola wir erreichen das herrliche Miramare Schloss, eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Triest. Das Herrenhaus wurde von Maximilian von Habsburg erbaut, der es sich als Hochzeitshaus für sich und Prinzessin Charlotte von Belgien vorstellte.

Die Geschichte hatte jedoch kein glückliches Ende, da Massimiliano nach einigen Jahren Ehe überredet wurde, die Führung des fernen Mexikos in einer expansionistischen Perspektive seines Reiches zu übernehmen, aber nach den Volksaufständen sein Leben verlor.

Diese gebrochene Fabel verursachte eine ernste Krise auch in der Gesundheit seiner Gemahlin, die die folgenden Jahre im Nebengebäude des Schlosses namens Castelletto verbrachte, bevor sie nach Hause zurückkehrte.

Die ergreifende Geschichte verleiht diesem Ort, einem der wichtigsten Symbole der Stadt Triest, weiteren Charme.

Mit Blick auf das MeerDas Schloss von Miramare ist eine sehr eindrucksvolle Attraktion, die auch von innen besichtigt werden kann. Hier in der Tat, Die Einrichtung erinnert immer noch an die alten Pracht, sowohl in der königlichen Residenz im Erdgeschoss als auch in den Gästezimmern im ersten Stock.

Vervollständige das alles wunderbar Miramare Park rund um das Schloss. Inmitten von Blumenwegen und eleganten Statuen lädt der Park Touristen zu einem erholsamen Spaziergang ein und ist ein beliebtes Ziel für die Bewohner, um sich im Freien zu entspannen. Die Parkanlage umfasst einen Wald und einen italienischen Garten und bietet einige Leckereien wie den schönen Schwanensee.

Das Schloss und die Miramare Park Sie liegen etwa 8 km vom Zentrum in der Viale Miramare entfernt

Was ist zu besuchen in der Nähe von Triest: Il Castello di Duino und der Rilke Trail

Selbst das Schloss Duino, eine halbe Stunde vom Zentrum von Triest entfernt, bietet Ihnen den Ausgangspunkt für einen angenehmen Morgen im Freien. Der angrenzende Rilke-Pfad gibt Ihnen einen eindrucksvollen Blick auf die hohen Klippen, auf denen der Antrieb des Meeres bricht.

Castello Duino - Duino-Aurisina
Das Schloss von Duino

Die Festung überblickt den Golf von Triest und bietet einen weiten Blick aufs Meer. Mittelalterlichen Ursprungs ist es noch von Eigentum der Adelsfamilie Della Torre und hat im Laufe der Jahrhunderte Fürsten, Herzöge und Persönlichkeiten aus ganz Europa beherbergt, von den Gemahlinnen Maximilian von Habsburg und Carlotta über die Könige von Savoyen bis zur geliebten Prinzessin Sissi.

Unter den Gästen des Herrenhauses auch der tschechische Dichter Rainer Maria Rilke und Der ungarische Komponist Franz Liszt, dessen Fortepiano noch in den Gemächern des Schlosses ausgestellt ist: ein seltenes und kostbares Instrument, Vorfahr des modernen Klaviers. Das Prächtige ist Rilke gewidmet Rilke Weg Das führt zur herrlichen Bucht von Sistiana, entlang der Klippen, die den Golf streicheln.

Il Das Castello di Duino bietet auch einen herrlichen Park und verbirgt auch einen Bunker, der während des Zweiten Weltkriegs gebaut wurde.

Auf der Burg von Duino ist es gebunden die Legende der Weißen Dame: Ein bestimmter Felsen des Felsens, der zum Meer abfällt, scheint an die Form einer weiblichen Figur zu erinnern. Es wird gesagt, dass dies die Braut eines der Herren des Herrenhauses ist, der von ihnen ins Meer geworfen und dann von Natur aus in Stein verwandelt wurde.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt Datenschutz und Nutzungsbedingungen sich bewerben.