Die Mosaiken von Aquileia: eine Show, die Sie in der Basilika nicht verpassen sollten

Mosaiken von Aquileia
Die Mosaiken von Aquileia

I Mosaiken von Aquileia sind einer der wichtigsten Gründe, die Stadt und ihre Umgebung zu besuchen Basilika. Jedes Jahr erreichen Zehntausende Besucher den prächtigen architektonischen Komplex von Piazza Capitolo, um seinen geheimen Charme und die darin aufbewahrten eindrucksvollen Kunstwerke zu entdecken. Der immense Mosaikboden der Basilika und die prächtigen Mosaiken der Basilika Krypta der Ausgrabungen stellen sie sich einen kunsthistorischen weg vor, der entdeckt werden soll.

Das prächtige Mosaik der Basilika von Aquileia

Il Bodenmosaik in der Basilika von Aquileia Mit mehr als 700 Quadratmetern ist es das größte christliche Mosaikwerk im gesamten Westen. Das Mosaik zeichnet sich durch lebendige Farben und Darstellungen im Stil byzantinischer Einflüsse aus und weist eine kompositorische Ausgewogenheit auf, die den Betrachter durch die darin dargestellten Geschichten begleitet.

Die Arbeiten wurden im frühchristlichen Zeitalter durchgeführt, in der 4. Jahrhundert n. Chrals die christliche Evangelisierung auch in Italien florierte, begünstigt durch das Edikt von Konstantin, das die Religionsfreiheit innerhalb des Römischen Reiches sanktionierte. Und zu den interessantesten Darstellungen zählt die Geflügelter Sieg, Symbol für den Aufstieg des Christentums in unserem Gebiet. In die gleiche Richtung passt das Porträt von Jesus, dargestellt als Guter Hirte unter den Schafen.

Die Figuren sind im Bodenmosaik dargestellt

Der Komplex dieses imposanten Kunstwerks umfasst einige Porträts, darunter die der Spender und mit großer Wahrscheinlichkeit auch die des gleichen Kaiser Konstantin und seine Familienmitglieder. Die Flora und Fauna Figuren sind auch sehr verbreitet. Symbole und Metaphern religiöser Botschaften.

Das berühmteste ist die Schachtel mit dem Kampf zwischen dem Hahn und der SchildkröteAllegorien von Licht und Dunkelheit, von Gut und Böse. Dieses wiederkehrende Thema ist jedoch auch in den Mosaiken der Gruft der Ausgrabungen vorhanden.

Das große Mosaik des Hauptkörpers der Basilika wird mit der Saga des Propheten Jona, von einem Meerestier verschluckt und dann wie symbolisch auferstanden auf die Erde zurückgekehrt.

Die frühchristlichen Mosaiken der Gruft der Ausgrabungen

Das andere Meisterwerk der Mosaikkunst im basilischen Kontext befindet sich im Krypta der Ausgrabungen. Dies ist der Boden der ersten an dieser Stelle errichteten Kirche, die später übersehen und von den Fundamenten der heutigen Basilika und des Glockenturms bedeckt wurde.

Hier sind sie vor allem zu finden Tierfiguren dabei fehlen ganz menschliche figuren. Zusätzlich zu der oben erwähnten Auseinandersetzung zwischen dem Hahn, dem Ansager des Lichts, und der Schildkröte, die in der Dunkelheit ihres Panzers Zuflucht sucht, gibt es ein Bestiarium, das sich auf das bezieht dämonische Gestalten (Esel), alle costellazioni (Steinbock, Toro) und eine ganze Reihe von Figuren, die mystische Bedeutungen enthalten und teilweise noch nicht kodifiziert sind. Ganz besonders zum Beispiel der Hummer ruht auf einem Baum; Letzteres repräsentiert in der Symbolik einen Zeitraum von tausend Jahren.

Darüber hinaus ist der Umriss einiger Figuren in Form achteckigund für manche bezieht sich dies auf den achten Tag nach der Schöpfung, und das ist das ewige Leben. Tatsächlich würde der gesamte Mosaikkomplex der Krypta der Ausgrabungen die Darstellung von darstellen Weg der Reinigung der SeeleVom Leben auf Erden über den Aufstieg zum Himmel bis zur göttlichen Erlösung.

Mosaiken der Krypta
Eines der Mosaike in der Krypta der Ausgrabungen

Mosaike von Aquileia: wie man sie besucht

La Basilika von Aquileia es reserviert seinen Besuchern eine künstlerische Show von unbestreitbarem Wert. Das zwischen den Kirchenschiffen befindliche Mosaik kann von einem speziellen Gang aus bewundert werden, der das Meisterwerk vor Schäden durch den Fußgängerverkehr bewahrt. die Krypta der AusgrabungenStattdessen kann es erreicht werden, sobald Sie die Basilika betreten und die Tür auf der linken Seite in der Nähe des Tempels des Heiligen Grabes betreten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen sich bewerben.