Die Krypta der Ausgrabungen: die verborgenen Meisterwerke der Basilika von Aquileia

Krypta der Ausgrabungen
Die Krypta der Ausgrabungen, Aquileia

Die Helligkeit der Mosaik drin gehalten Krypta der Ausgrabungen Es ist wirklich erstaunlich. Wenn Sie besuchen Aquileia Verpassen Sie nicht einen Besuch dieses unterirdischen Schatzes, der sich unter der imposanten Struktur der Kirche und ihres Glockenturms verbirgt. Die Überreste antiker Gebäude und Dekorationen werden in einwandfreiem Zustand aufbewahrt und sind bereit, die Augen der Besucher Jahrhunderte nach ihrer Realisierung zu verblüffen.

Ein frühchristlicher Komplex von großer historischer Bedeutung

La Krypta der Ausgrabungen umfasst die Überreste von Gebäuden aus verschiedenen historischen Epochen. Die ältesten gehören zu einem edlen Domus des alten Roms der Augustanerzeit, während die prächtigen Mosaike auf das erste christliche Kultgebäude zurückgehen, das an diesem Ort erbaut wurde. zur Zeit von Bischof Teodoro.

Auf dem Gelände befinden sich auch die Überreste antiker Lagerhäuser aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. Und der großen nach-theodorischen Basilika, die in den folgenden Jahrhunderten fertiggestellt wurde, sowie die heutige Basilika und der Glockenturm des Patriarchen Poppone (11. Jahrhundert).

Der Zugang zur Krypta befindet sich auf der linken Seite. Unmittelbar nach dem Eintritt in die Basilika, in der Nähe des Heiligen Grabes. Einmal in der Krypta angekommen, ist man überrascht von der Schärfe solcher alten Kunstwerke. Der Mosaikkomplex ist ein wertvolles Zeugnis der Evangelisierungsarbeit der ersten Jahrhunderte nach Christus und der Verbreitung der christlichen Religion im römischen Reich.

Kunstwerke in der Krypta der Ausgrabungen
Einige Kunstwerke in der Gruft der Ausgrabungen

Die Pracht der Mosaiken der Krypta der Ausgrabungen

Die Mosaiken derNordklassenzimmer aus der theodorianischen Zeit sind sie von sehr kostbarer künstlerischer Arbeit, reich an Allegorien und Tierfiguren, die sich auf beziehen Weg der Reinigung der Seele zum ewigen Heil.

Der gesamte Weg ist Gegenstand der Interpretation durch Historiker und Gelehrte, die in den Zeichnungen unterschiedliche Bezüge zu heiligen Schriften und zur Kenntnis der Zeit erkennen.

Eine der bekanntesten und bedeutendsten Darstellungen ist sicherlich diejenige, die die Kampf zwischen dem Hahn und der Schildkröte. Der erste, der das Licht des Tages verkündet, steht für Erlösung und Gutes. Die zweite, die ewig in der Dunkelheit ihrer Hülle versunken ist, ist die Metapher der Dunkelheit.

Ebenso faszinierend sind die Quadrate, auf die sich Tiere beziehen costellazioni, wie Steinbock, der Drache, der Stier, der Krebs. Letzteres wird genauer durch a dargestellt Hummer, in einem der umstrittensten Themen der gesamten Arbeit. Tatsächlich befindet sich der Krebs über einer Pflanze, vielleicht einem Baum, und unter einem anderen Meerestier, einem Torpedo.

Die Darstellung von irdischen Himmeln, Pflanzen und Planeten, teufelsbezogenen Tierfiguren, Sternen und Kämpfen zwischen Gut und Böse komponiert Ein Gesamtkonzept, das sich perfekt in die Arbeit der christlichen Evangelisierung einfügt was dann zum Erlass von Konstantin von 313 AD führte

Das gesamte Mosaik der Krypta der Ausgrabungen zeichnet sozusagen den Weg nach, den der Mensch gehen muss, um aus dem irdischen Zustand aufzusteigen, die Hindernisse des Teufels zu überwinden und in das Licht des Heils und des ewigen Lebens einzutreten.

Mosaik der Krypta der Ausgrabungen
Das Mosaik der Krypta der Ausgrabungen - Aquileia

Ein Besuch in der Krypta der Scavi in ​​Aquileia

Eingefügt in den üppigen Kontext der Basilika von Aquileia, die Krypta der Ausgrabungen es ist ein authentisches Juwel der Kunst und Geschichte, dessen Mosaike auf den ersten Blick Emotionen vermitteln und einen greifbaren Einschnitt in die glühende historische Periode öffnen, in der sie entstanden sind.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt Datenschutz und Nutzungsbedingungen sich bewerben.