Brda, das slowenische Collio

brda slowenien
brda slowenien

Schönheit kennt keine Grenzen: Nur wenige Minuten von Cividale del Friuli und Gorizia entfernt, den schönen Hügeln von Brda, das slowenische Collio.

Brda: Natur, Traditionen und gutes Essen

Dieses Gebiet ist eine kleine Fundgrube von Kultur- und Naturschätzen, die wunderbare Landschaften in perfekter Kontinuität mit den Ländern von Görz zeichnen.
Endlose Weinberge, alte Bauernhäuser und malerische Dörfer Machen Sie ein farbenfrohes Gemälde, das nur darauf wartet, live entdeckt zu werden, um seine Düfte und seine exotischen Klänge von jenseits der Grenze zu enthüllen.

Die Dörfer, die die verstreute Gemeinde bilden Brda kann in sehr kurzer Zeit von Städten wie Cividale und Gorizia erreicht werden: dafür die Slowenischer Collio es ist eine wunderbare Alternative für Ihre Ausflüge und Tagesausflüge oder für ein Wochenende voller Natur, langsamen Rhythmen und gutem Essen.

Die Weinstraßen, auch mit dem Fahrrad zu entdecken

Die touristischen Attraktionen von Brda sind unzählig. Der erste Aspekt, der Ihren Blick nach der Grenze auf sich zieht, sind die weiten, hügeligen Flächen, die durchquert werden Naturlehrpfade und Wanderwegeund mit Bauernhöfen und lokalen Weingütern übersät.

Guter Wein ist hier zu HauseGenau wie in Friaul. Von der gelben Ribolla über den Chardonnay bis zum begehrten Pinot Grigio mit intensiven fruchtigen Aromen erobert eine Weintour im slowenischen Collio Ihre Sinne und lässt Sie den Wert eines noch zu entdeckenden Landes schätzen.

Inmitten von Wäldern und Weinbergen können Sie Ihr Auto stehen lassen und sich widmen eine Radtour inmitten der Natur, zwischen Burgen, Steinbrücken und blühenden Wiesen, die Sie zu hübschen Dörfern wie führen das malerische dorf martno (San Martino di Quisca).

Der Charme der Dörfer des slowenischen Collio

Zwischen Felsenkirchen und mittelalterlichen Burgen bietet Brda evokative und faszinierende Kulissen, in denen die Zeit stehen bleibt und die Atmosphäre magisch wird. Bummeln Sie herum die Gassen von San Martino oder erreichen die alte Kirche von Santa Croce in Quisca versöhnt Sie mit den langsamen und entspannten Rhythmen der Vergangenheit.

Das slowenische Collio bietet Ihnen unumgängliche Ziele und Routen. Verpassen Sie nicht die Chance, auf den Gipfel zu klettern Aussichtsturm von Gonjače: 144-Schritte der Emotionen, die Ihnen ein einzigartiges und unbeschreibliches Panorama bieten. Ihr Blick kann in der Unermesslichkeit einer Runde 360 ° schweifen, um von den Gipfeln der Julischen Alpen in die friaulische Ebene und die umliegenden Hügel zu gelangen und, wenn die Luft klarer ist, bis zu den klaren Gewässern des Golfs von Triest .

Gonjače
Aussichtsturm von Gonjače
Gonjače - Slowenien
Panorama vom Gonjače-Turm - Brda

Wie kommt man zum Aussichtsturm Gonjače?

Berechnen Sie die Route

Ein Schatz zum Entdecken, nur einen Steinwurf von unseren Städten entfernt

Wie du weißt, Vimado er kümmert sich sehr um die Schönheit von Friaul-Julisch Venetien. Was wir heute beschreiben, ist ein ganz besonderer Wert dieser Region: ein Grenzgebiet in der Nähe von neue Kulturen und Reiserouten außerhalb der üblichen Muster.

Wenn Sie im Urlaub in Friaul, nahe der Ostgrenze, sind, ist es wirklich eine Entdeckung wert Brda und das ganze Gebiet der Slowenischer Collio. Natur und Aromen, Städte und Traditionen und die typische Gastfreundschaft dieser Orte.

Von Friaul bis Brda sind der Schönheit keine Grenzen gesetzt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein
Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt Datenschutz und Nutzungsbedingungen sich bewerben.